Eine halbe Wahrheit ist eine ganze Lüge

Dieser Kommentar ist keine Aussage darüber, ob die Polizeiaktion verhältnismässig war.
Unser Kommentar belegt den lückenhaften, hingeschludderten Journalismus der Weltwoche #Lückenpresse.

Unter dem boulevardesken Titel « Showdown in der Arztpraxis» veröffentlichte Alex Baur in der «Weltwoche» (16. April 2020) einen Artikel über die Festnahme von Thomas WW 16.04.2020Binder und seine Einweisung in die psychiatrische Klinik.

Man darf bei dem von Baur verfassten Artikel mit Fug den von Rechtspopulisten geprägten Begriff «Lückenpresse» verwenden. Denn Baur lässt mehr als die Hälfte der Informationen weg, die der Leser benötigt, um sich ein vollständiges Bild von der Persönlichkeit Thomas Binders und der Situation machen zu können, die zu seiner Festnahme und Einweisung führte.

Liebedienerisch versucht Baur das Bild eines seriösen Mannes zu zeichnen, indem er ihn abwechselnd als «Kardiologen», «Mediziner», «Arzt», «medizinischer Leiter», «mit Doktorat in Immunologie und Virologie» beschreibt – und verschweigt nonchalant dessen mutmasslichen Wahnvorstellungen. Siehe Binder in seinen eigenen Worten.

Alex Baur glorifiziert Thomas Binder als «Freidenker», obgleich eine Person, die mutmasslich unter Wahn leidet, logischerweise eben gerade nicht frei denken kann.
So verbreitete Thomas Binder mehrfach auf zahlreichen Social-Media-Plattformen: «Wenn ich mich nicht völlig irre, wird der Teufel am Fest der Auferstehung des Sohnes Gottes Millionen Menschen mit 5G grillieren/töten und im Schock der grössten Pandemie und der grössten (Weltwirtschafts-)Depression aller Zeiten uns allen eine (Zwangs-)Impfung mit einem RFID-DNA-Chip verpassen!»

Alex Baur verschweigt, dass Thomas Binder in zahlreichen Beiträgen auf Social Media den Holocaust relativiert, den islamistisch motivierten Terroranschlag auf die Redaktion von «Charlie Hebdo» als False Flag Aktion darstellt und wirre Verschwörungstheorien zu 9/11 verbreitet. (Screenshots vorhanden)

Binders Kommentar:93501321_2809319365803275_3040775698118606848_n

In Bezug auf Corona hat Thomas Binder entgegen Alex Baurs Aussage eben gerade nicht «detailliert begründet», dass die Folgen dieses Hypes verheerender als das Virus selber sind, sondern Binder hat Corona in einen Zusammenhang gestellt zu den 5G-Antennen und «detailliert begründet», weshalb die 5G-Antennen sofort abzustellen seien. In zahllosen Beiträgen behauptet Thomas Binder, dass 5G die O2-Bindung an Hämoglobin blockiere, was zu «akuter Hypoxaemie mit im Extremfall Bewusstlosigkeit innerhalb von fünf Sekunden und Tot (sic!) innerhalb von drei Minuten» führe und Corona gemeinsam mit 5G «tödlich» sei. Was selbstredend hanebüchener unwissenschaftlicher Humbug ist. Die Angst, dass vor 5G gesundheitliche Gefahren ausgehen, ist ebenso irrational wie die Angst vor Gentechnologie, Nuklearenergie oder Impfungen.
Es ist in höchstem Masse bedauerlich, dass die Weltwoche solchen Verschwörungstheorien eine Plattform zur Verbreitung bietet.

Alex Baur behauptet: «Doch von einer Waffe ist nirgends die Rede.»
Fakt ist: Thomas Binder verbreitete folgende Nachricht mehrfach in den Sozialen Medien: «Armee, Polizei, Feuerwehr, schaut sofort wie es Euren Regierungen und den Anstalten der Massenmedien geht und sonst, liebe Bürger, raus, Waffe laden und helfen wir Ihnen!»

In der Aargauer Zeitung dementiert Landammann Markus Dieth der Darstellung der Weltwoche.

93374768_665892890644634_1887920602296090624_n94032901_2580952388827346_969503826719539200_n93387176_817444085448127_4982068325698764800_n93257844_601191313938073_2544910741564030976_n

***

3 Gedanken zu “Eine halbe Wahrheit ist eine ganze Lüge

  1. Die Polizeireaktion war unverhältnismässig und das ist hier aus liberaler Warte, was wirklich wichtig ist.

  2. Völlig einverstanden, der Mann ist verwirrt und verbreitet seit Jahren seine skurrilen Verschwörungstheorien. Frage mich, was Alex Baur, auf den ich grosse Stücke halte, hier geritten hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s