Wir suchen Sie

In Bearbeitung… 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wir suchen Sie

  1. Die staatliche Gesetzgebung, eine fundamentale Absurdität (David Dürr). Ausgewählte Gesetze der BRD beinhalten Strukturen „paranoiden Wahnsinns“ wie Orwell 1984, z.B. das Geldwäschegesetz sowie ein weitreichendes Überwachungsgesetz „die Staatstrojaner“, offiziell heißt es Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens. Ich fühle mich persönlich von dem Gesetzestext sehr schwer belastet, ich unterliege damit praktisch einer realen „Überwachung und Verfolgung“ insofern im Geldwäschegesetz alleine bei Verdacht eine Registrierung und Meldung von praktisch zahllosen Stellen erfolgen muss.

    Die hoheitsstaatliche Unterwerfung ist von Anfang an Nichtig. Ich bin gegen meinen Willen von Geburt an zwangsweise in die hoheitsstaatliche Obhut samt deren Gesetze unterworfen.
    Nein, ich will das nicht. Anstelle eines Staates kann man auch frei wählbare Möglichkeiten setzen, wie Vereine, Kirchen … denen man beitreten oder verlassen kann.
    Weltweit operierende Unternehmen und Privatpersonen können sich einen gewünschten Rechtsrahmen konstruieren und per Lobby die Politik und Gesetze entscheidend prägen.

    Gesetze mögen verständlich wirken, sind es aber nicht, insofern es viele Interpretationsmöglichkeiten und unterschiedliche Urteile gibt. Das ist ähnlich zu den Videobeweisen im Fußball, die offenkundig erscheinen aber die interne Motivation nicht erfassen, sondern unterstellen. „Tatsachenentscheide“ besagen, dass ein Urteil oder Schiedsspruch als Tatsache gilt, was wirklich geschehen ist, geht im „Rechtsstaat“ darin unter. Was fehlt ist ein striktes Anti- Wahnwitz- Gesetz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s