SRG-Mitarbeiter und ihr Gottkomplex

An der Billag hängt nichts weniger als unsere aller Existenz. Denn ohne Zwangsgebühr keine SRG und ohne SRG keine Schweiz, keine Demokratie, keine Kultur. Verständlich, dass SRG-Mitarbeiter glauben, gottgleich zu sein. Was liegt näher, als am höchsten jüdischen Feiertag Yom Kippur ein Interview mit einem Antisemiten zu senden? Das haben sich die Verantwortlichen der SRF-Radiosendung…