546840_287391688067768_1828151889_n

Israel und die Heuchler

  Es ist grundsätzlich positiv, wenn sich Menschen für ihre Herzensangelegenheiten engagieren. Alle diese kleinen (Dorf-)Vereine, meist von Frauen gegründet, hatten ihre Berechtigung und bewirkten nicht selten Gutes. Menschen kannten sich, kommunizierten direkt miteinander, schlossen sich zusammen – so wurden überzählige gesellschaftlich-soziale Missstände gelindert und Probleme, deren Zusammenhänge man im Kleinen mal mehr, mal weniger…

wp-1469602157903.jpg

Was uns hier zusammenführt, ist die Liebe zu Israel

​Ralph Giordano (1923 – 2014), Rede in Köln am 24. März 2006; Archiv//Aus aktuellem Anlass.  Im Vorwort der Taschenbuchausgabe 2002 meines 1991 erschienenen Buches „Israel um Himmels willen, Israel“ heißt es: „Das Werk definiert ein damals wie heute konstantes Verhältnis zu dem kleinen ‚Mutterland‘: meine Liebe zu Israel, meine Sorge um Israel, meine Kritik an Israel.…

David Klein

Die Prioritäten des EDA im Nahostkonflikt

David Klein  Einen Tag nachdem in der Basler Zeitung zu lesen war, dass EDA-Vorsteher Didier Burkhalter der radikalislamischen Terrororganisation Hamas «helfen» will, sich mit der nicht minder radikalen Fatah (PLO) zu «versöhnen», ermorden am 8. Juni in Tel Aviv die zwei Hamas-Mitglieder Muhammad and Khalid Muhamra im selben Restaurant, in dem sie sich zuvor ein…

dT1hSFIwY0Rvdkx6TmpMV2R0ZUMxc2FYWmxMbk5sY25abGNpNXNZVzR2YldGcGJDOWpiR2xsYm5RdmFXNTBaWEp1WVd3dllYUjBZV05vYldWdWRDOWtiM2R1Ykc5aFpDOTBZWFIwTUY4ekxTMHRkRzFoYVRFME5EazVNV1psTVdWaE5XRTBZbUk3YW5ObGMzTnBiMjVwWkQwMVFUQkVSa016TURBd05

Wie der Tagi-«Fact Checker» Fakten verdreht und unterschlägt

Der Tages-Anzeiger, aus guten Gründen auch «Alpen-Stürmer» genannt, ist seit jeher berüchtigt für seine dämonisierende, delegitimierende und einseitige Berichterstattung gegen den jüdischen Staat. Für Kontinuität ist auch unter der neuen Chefredaktion von Arthur Rutishauser gesorgt, der es für gut hält, die anti-israelische Agenda seines Vorgängers Res Strehle zu übernehmen, wie figura zeigt. ZHAW-Absolvent und Gaming-Experte…

dT1hSFIwY0Rvdkx6TmpMV2R0ZUMxc2FYWmxMbk5sY25abGNpNXNZVzR2YldGcGJDOWpiR2xsYm5RdmFXNTBaWEp1WVd3dllYUjBZV05vYldWdWRDOWtiM2R1Ykc5aFpDOTBZWFIwTUY4eExTMHRkRzFoYVRFME1tTTNOR0UxTmpkbE16azJaRGc3YW5ObGMzTnBiMj

Wie Aufrufe zum Israel-Boykott uns allen schaden

  Von Sacha Wigdorovits* Diese Woche weilte der israelische Verteidigungsminister Moshe Ya’alon bei seinem schweizerischen Amtskollegen Guy Parmelin, um über die Zusammenarbeit der beiden Länder in militärstrategischen Fragen und bei der Rüstungsbeschaffung zu diskutieren. Damit zog sich die Schweizer Regierung natürlich sofort den Unmut all jener zu, die finden, unser Land solle mit Israel wegen…

23898_456940201015921_860556397_n1

Die Große Lüge und der Medienkrieg gegen Israel

Die Große Lüge und der Medienkrieg gegen Israel: Von der Umkehrung der Wahrheit zur Umkehrung der Realität Dr. Joel Fishman Jewish Political Studies Review 19, Nr. 1&2, Frühjahr 5767/2007 (PDF: Grosse Luege un die Medienkrieg gegen Israel _1_) Wehe denen, die das Böse gut nennen und das Gute böse; die Finsternis zu Licht machen und Licht…

image

Immer wieder Ärger mit Heks

Update Seit wir am 21.12.2014 hier das erste Mal über die antiisraelischen Aktivitäten von Heks berichtet haben, hat sich einiges getan. Das Wichtigste: Heks ist nach wie vor uneinsichtig. So will es nun seine Kritiker auch noch juristisch zum Schweigen bringen, statt aufzuklären. Siehe: NZZ-Bericht: Hilfswerk Heks verklagt die «Basler Zeitung». Und weil eine Klage stets eine Chance ist,…