Energiegesetz ist verfassungswidrig!

Irene Aegerter, Simon Aegerter und Dani Brandt Das Energiegesetz, über das die Schweizer Stimmbürger am 21. Mai 2017 abstimmen, ist verfassungswidrig. Es ist mit Art. 89 der Bundesverfassung nicht vereinbar, der «eine ausreichende, breit gefächerte, sichere, wirtschaftliche und umweltverträgliche Energieversorgung, sowie einen sparsamen und rationellen Energieverbrauch» festlegt. Das Energiegesetz sorgt für KEINE ausreichende Energieversorgung. Es will den…

Liberale Grundsätze für die Energiepolitik

Über den Stromkongress konnte man in der Presse einiges lesen, aber nichts über das Referat des Direktors des Liberalen Instituts, Pierre Bessard. Dieser störte wohl die „Andacht“ der „Energiewendeanbeter“. Deshalb veröffentlichen wir hier seine liberale Grundsätze für die Energiepolitik. Diese sollten Pflichtlektüre (nicht nur) für die FDP – die Liberalen sein. Von Pierre Bessard WEITERLESEN H I E R: 2017-01-12-pierre-bessard-de-stromkongress  

Energieträume

(Vortrag* von S. Aegerter über Energiekonzepte „bei denen entweder Gesetze der Physik verletzt sind oder elementare Regeln einer Wirtschaftlichkeitsrechnung missachtet werden. Kann man im ersten Falle oft noch schmunzeln, wird es im zweiten Falle höchst bedenklich, wenn damit einflussreiche Kreise wider besseres Wissen Druck auf Politik und Öffentlichkeit machen**.“ .) Simon Aegerter Seit die industrielle…