Episoden aus dem Holocaust Gedenkjahr

Ungarn 2014 hätte das Holocaust-Gedenkjahr in Ungarn werden sollen. Die Regierung plante zahlreiche Veranstaltungen, Ehrungen, ein Museum, Gedenkstätten und ein Denkmal. Die jüdischen Organisationen machten anfänglich mit und zogen ihre Beteiligung im Lauf der Zeit zurück. Ein Überblick über das Geschehene und was übrig blieb. Miklós Klaus Rózsa, Budapest Bereits 2012 wurde ein hochrangiges Komitee…

Eva Herzogs Angriff auf die Pressefreiheit!

„Das Recht, Lügen zu drucken, ohne dazu gezwungen zu sein.“ (Robert Lembke über Pressefreiheit) Am 19.12.2012 veröffentlichte BaZ-Journalist Michael Bahnerth ein fiktives Portrait über Eva Herzog – Annährung an eine Unnahbare! Da stellte er theoretische Fragen, wie „Hat sie mal im Bett mit einer lesbischen Freundin gekifft?“, oder wärmte ein alt bekanntes Gerücht auf, sie habe…