Das Versprechen der Pandora

Impact Partners, in Zusammenarbeit mit Vulcan Productions und CNN Films präsentieren: Das Versprechen der Pandora [Übersetzung: Simon Aegerter] Den originellen neuen Film vom Academy-Award nominierten Regisseur Robert Stone. Die Atombombe und Kernschmelzen – wie in Fukushima – haben die Atomenergie zu einem Synonym für globale Katastrophen gemacht. Doch was, wenn dieses Bild der Atomenergie nicht…

Wir müssen reden: über die Atomlobby

Es gibt Themen, über die eine Gesellschaft reden und sich Gedanken machen muss. Themen, die über Fortschritt oder Rückschritt einer Gesellschaft entscheiden. Eines davon: die Energie. Zugegeben, kein einfaches Thema. Denn sobald man Fragen um die sogenannte „Energiewende“ stellt – wohlgemerkt Fragen stellen reicht schon – schreien die Befürworter derselben: Atomlobby! Nachgelegt wird emotional mit…

Liebe FDP, das wird nichts mit der „Energie- und Klimapolitik…“

Letzten Freitag hat uns die FDP mitgeteilt, dass sie „eine nachhaltige Energie- und Klimapolitik für unser Land.“ will! Eine Partei, die „Energie– und Klimapolitik“ für das ganze Land machen will, aber mit keinem einzigen Wort den Atomstrom erwähnt ist eher nicht ernst zu nehmen. In der Medienmitteilung wird die kostendeckende Einspeisevergütung KEV als teilweise verfassungswidrig…

Panik-Attacken

Alex Baur Drei Jahre nach Fukushima stellen wir ernüchtert fest: Kein Mensch musste wegen der vermeintlichen Jahrhundert-Katastrophe sterben – und gemäss einem Bericht der UNO ist auch in Zukunft nicht mit Todesopfern zu rechnen. Die Massenhysterie nach Fukushima und deren groteske Folgen geben Anlass zu ein paar grundsätzlichen Gedanken bezüglich der Risiko-Analyse. Am 2. September…

„Billige“ Energiewende à la Doris Leuthard und Dr. Rudolf Rechsteiner

„Der Billigstrom aus dem Ausland drückt auf die Preise der Schweizer Wasserkraft. Es wird kaum mehr investiert. Die Stromkonzerne haben deshalb viele Projekte gestoppt.“ lautete SRF Meldung von heute Morgen. Ja, meine Damen und Herren, unsere saubere, billige, sichere, kurz gesagt: die bewährte Energie aus Wasserkraftwerken ist gefährdet. Der „Billigstrom“ aus dem Ausland [1] macht vielen…

Märchenabend mit Dr. Rudolf Rechsteiner

Zusammen mit Christof Merkli besuchte ich den „Märchenabend mit Dr. Rudolf Rechsteiner“. Ich wusste von Rechsteiners Faktenresistenz aber nicht von deren Ausmass. Er ist tatsächlich der Meinung, dass man sofort den Schalter umdrehen und alle AKWs abschalten sollte. Dass das den gesellschaftliche Zusammenbruch der westlichen Infrastruktur bedeuten würde und Millionen Tote zur Folge hätte, blendet…

Rudolf Rechsteiners Belehrungen: Vom Winde verweht!

Die Utopisten kriegen es mit der Angst zu tun Als Christian Riesen ganz alleine das Referendum gegen die vom Bundesparlament am Volk vorbei beschlossene Erhöhung der kostendeckenden Einspeiseverfügung (KEV) ergriff, beunruhigte das die Ökostrombewegung der Schweiz noch kaum. Wenige Wochen später zieht das Referendum immer weitere Kreise in Politik und Gesellschaft. Seit die Jungfreisinnige Partei…

Max Chopard-Acklins Quatsch mit Sosse

Was Max Chopard hier schreibt, ist bösartige Desinformation par excellence. Es geht auf keine Kuhhaut, was dieser Mann im Gleichschritt mit seinen Genossen in konzentrierter Form und wiederholt daherphantasieren darf, wenn es um Atomkraft und die sorgfältig orchestrierte Angstmacherei um radioaktive Strahlung geht. Max Chopard überschlägt sich darin geradezu. Die Fehler, die ihm dabei unterlaufen,…

Skandal-Wettbewerb! GreenTec Award lädt Publikumgsliebling aus!

Der „Dual Fluid Reactor“ war der Publikumsliebling für den ProSieben Galileo-Wissenspreis. Das begeisterte die GreenTec Awards-Initianten nicht und so wurde der Voting-Gewinner nach einer nachträglichen Regelwerksänderung aus politischen Gründen denominiert. Aber es kam noch schlimmer. Von Christian Riesen „Die GreenTec Awards werden mit dem Ziel veranstaltet, ökologisches und ökonomisches Engagement und den Einsatz von Umwelttechnologien…

Mühleberg-Urteil – Lehren aus Fukushima

Die grössten Gefahren der Kernenergie liegen nach wie vor bei der Politik. Das Urteil des Bundesgerichtes, das die Beurteilung der Sicherheit des KKW Mühleberg an die Wissenschaft zurückdelegiert, weist in die richtige Richtung. Autor: Alex Baur Zur Erinnerung Im Katastrophengebiet, das 2011 vom grossen Tohoku-Erdbeben und vor allem vom nachfolgenden Tsunamie getroffen wurde, gibt es 14…