Liebe FDP, das wird nichts mit der „Energie- und Klimapolitik…“

Letzten Freitag hat uns die FDP mitgeteilt, dass sie „eine nachhaltige Energie- und Klimapolitik für unser Land.“ will! Eine Partei, die „Energie– und Klimapolitik“ für das ganze Land machen will, aber mit keinem einzigen Wort den Atomstrom erwähnt ist eher nicht ernst zu nehmen. In der Medienmitteilung wird die kostendeckende Einspeisevergütung KEV als teilweise verfassungswidrig…

18/18 Die psychologischen Tricks der Energie- und Gesellschaftswender

Christof Merkli (Teile: 1/18; 2/18; 3/18; 4/18; 5/18; 6/18; 7/18; 8/18; 9/18; 10/18; 11/18; 12/18; 13/18; 14/18; 15/18; 16/18; 17/18) Korrespondenz mit dem Autor, fortlaufend nach Datum Datum: Fri, 01 Mar 2013 10:34:03 +0100 Sehr geehrter Herr Walter Die Organisation Paysage Libre – Freie Landschaft ist die Dachorganisation aller lokalen Gruppen und Vereinen, die sich…

17/18 Die psychologischen Tricks der Energie- und Gesellschaftswender

Christof Merkli (Teile: 1/18; 2/18; 3/18; 4/18; 5/18; 6/18; 7/18; 8/18; 9/18; 10/18; 11/18; 12/18; 13/18; 14/18; 15/18; 16/18) Solarthermie als Beispiel der orchestrierten Verschiebung der öffentlichen Wahrnehmung Als Beispiel kann hier die in der öffentlichen Diskussion inexistente Solarthermie dienen. Diese Technologie erreicht mehr nutzbare Energie pro m2 als jedes Windkraftwerk in der Schweiz. Im…

16/18 Die psychologischen Tricks der Energie- und Gesellschaftswender

Christof Merkli (Teile: 1/18; 2/18; 3/18; 4/18; 5/18; 6/18; 7/18; 8/18; 9/18; 10/18; 11/18; 12/18; 13/18; 14/18; 15/18) Zusammenfassung der Erkenntnisse Das Bundesamt für Energie wurde im Bereich Windkraftnutzung in den letzten 15 Jahren systematisch von Kernkraftgegnern und politischen Ideologen unterwandert. Diese wenigen Personen setzen die Mittel des Bundes einseitig zur Desinformation der Bevölkerung ein.…

15/18 Die psychologischen Tricks der Energie- und Gesellschaftswender

Christof Merkli (Teile: 1/18; 2/18; 3/18; 4/18; 5/18; 6/18; 7/18; 8/18; 9/18; 10/18; 11/18; 12/18; 13/18; 14/18) Die „Gegner“ von Atomkraft werden ernst genommen – warum die Gegner von Windkraft nicht? Weil sie „Skeptiker“ sind? Aber gehen wir zurück zu der in dieser Studie behaupteten überproportionalen Beteiligung der „Skeptiker“ an Diskussionsforen und Gemeindeversammlungen: Götz Walter…

14/18 Die psychologischen Tricks der Energie- und Gesellschaftswender

Christof Merkli (Teile: 1/18; 2/18; 3/18; 4/18; 5/18; 6/18; 7/18; 8/18; 9/18; 10/18; 11/18; 12/18; 13/18) Ein Wortspiel – ohne böse Absichten? Die Wortwahl für die Befragten in der Studie ist tendenziell und demaskierend. Es gibt die „Befürworter“ und die „Skeptiker“. Weder „Kritiker“ noch „Gegner“ sind in der Schweiz auszumachen. Nur „Skeptiker“. Die Anlehnung an…

13/18 Die psychologischen Tricks der Energie- und Gesellschaftswender

Christof Merkli (Teile: 1/18; 2/18; 3/18; 4/18; 5/18; 6/18; 7/18; 8/18; 9/18; 10/18; 11/18; 12/18) Jahrelange Desinformationskampagne zur „Akzeptanzförderung der Windkraft in der Schweiz“ bleibt unberücksichtigt Neben der fehlenden fachlich-objektiven Begleitung mangels echter Kritiker berücksichtigt die Studie wichtige Vorbedingungen zur Beurteilung dieser Umfrage NICHT. Die Folge der jahrelangen Desinformationskampagne der Suisse Eole und die Weigerung…

12/18 Die psychologischen Tricks der Energie- und Gesellschaftswender

Christof Merkli (Teile: 1/18; 2/18; 3/18; 4/18; 5/18; 6/18; 7/18; 8/18; 9/18; 10/18; 11/18) Weitere Überlegungsfehler als Grundlage der Studie Solarthermie mit weit besseren Resultaten als jedes Windkraftwerk Während der komplett unzuverlässige, unsteuerbare Strom der Windkraftanlage gerade mal zu einem Drittel an der Steckdose eines Verbrauchers ankommt (150 KWh/a und m2), wird die gesamte Solarthermische…

11/18 Die psychologischen Tricks der Energie- und Gesellschaftswender

Christof Merkli (Teile: 1/18; 2/18; 3/18; 4/18; 5/18; 6/18; 7/18; 8/18; 9/18; 10/18) Warum „1‘500 Meter Abstand“ und „Bau auf Ackerland“? Der Abstand von ca. 1‘500 Metern entspricht den Forderungen der Kritiker weitgehend. Die Organisation Paysage Libre – Freie Landschaft fordert die 10-fache Gesamthöhe, was in vielen Fällen diesem Abstand entspricht. Die Realität sieht aber…

10/18 Die psychologischen Tricks der Energie- und Gesellschaftswender

Christof Merkli (Teile: 1/18; 2/18; 3/18; 4/18; 5/18; 6/18; 7/18; 8/18; 9/18) Die Mär der CO2-sparenden Windräder Die Ecoinvent weist für die Lebensdauer eines Windrades eine Treibhausgasemission von ca. 9 Gramm pro erzeugte KWh Strom aus. Das ist wesentlich höher als die Treibhausgasemission einer von Wasser- oder Kernkraftwerken umgewandelte KWh. Obwohl von Experten auch des…