Churchill in Zürich

Veranstaltungshinweis:

70 Jahre nach den mahnenden und visionären Worten in der Aula der Universität Zürich 13697115_1757926724428892_5810705627477684195_nsoll Winston Churchills Zürcher Besuch gewürdigt werden. Aus diesem Anlass führt der «Circle Zurich Friends of Winston Churchill» eine Reihe von Veranstaltungen unter dem Titel «Churchill in Zürich» durch.

Das Programm richtet sich an die Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik
… aber es involviert auch jene, welche die Schweiz und Europa in Zukunft gestalten: die Jungen.
… und es bietet der ganzen Bevölkerung von Stadt und Kanton Zürich etwas.

DREI AKTIVITÄTEN STEHEN IM MITTELPUNKT:
1. Podiumsdiskussion «Let Europe arise!» im Kaufleuten Zürich

Freitag, 23. September 2016 – das Programm

17.00 h Klubsaal «Kaufleuten»: Eintreffen (Türöffnung 16.30 h)

17.30 h Begrüssung durch Corine Mauch, Stadtpräsidentin von Zürich

17.40 h Alfred Gusenbauer, österreichischer Bundeskanzler a. D.: «Winston Churchills Bedeutung für Europa»

18.00 h Podiumsgespräch «Churchills Vision und die europäische Gegenwart» mit Alfred Gusenbauer, ehemaliger Bundeskanzler von Österreich.  A. G.

Theo Waigel, ehemaliger Finanzminister Bundesrepublik Th. Weigel.jpgDeutschland

Yves Rossier, Staatssekretär im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA,

Prof. Sarah Springman, Rektorin ETH Zürich,

Peter Kurer, Autor und u.a. Verwaltungsratspräsident Sunrise, und

Stadtrat Filippo Leutenegger (Moderation)

19.00 h Festsaal «Kaufleuten»: Apéro – Tickets: HIER

2. Öffentliche Foto-Lichtshow «Churchills Leben und Besuch in Zürich» auf dem Münsterhof Zürich

Die Uraufführung der Foto-Lightshow «Churchills Leben und Besuch in Zürich» findet am Freitag, 23. September 2016, um 20.15 h im Beisein der interessierten Öffentlichkeit und geladener Gäste aus dem In- und Ausland statt. Einen Tag später, am Samstag, 24. September 2016, wird sie wiederholt.

Von Winston Churchills Ansprache «Let Europe Arise» in der Aula der Universität Zürich am 19. September 1946 existieren zwar Fotografien und Ton-, aber keine Filmdokumente. Auch sein Triumphzug durch die Stadt und seine kurze Ansprache auf dem Münsterhof, an dem ihm Zehntausende von Zürcherinnen und Zürchern zujubelten, ist vor allem fotografisch festgehalten worden.

Der international renommierte Zumiker Lichtkünstler Gerry Hofstetter, der schonGerry Hofstetter verschiedentlich in der Zürcher Innenstadt Lichtkunstwerke inszeniert hat, hat zur Erinnerung an den historischen Besuch Churchills eine Lichtshow entwickelt. Basierend auf Fotomaterial aus der damaligen Zeit, wird sie Churchills Visite in Zürich, aber auch weitere wichtige Stationen aus seinem Leben, auf dem Münsterhof an die dem «Zunfthaus zur Waag» gegenüberliegende Hauswand projizieren.

20.15 h Münsterhof: Ansprache von Mario Fehr, Regierungspräsident Kanton Zürich.

20.25 h bis 20.55h Lightshow von Gerry Hofstetter «Churchills Leben und Besuch in Zürich». Musikalische Begleitung durch die Stadtmusik Zürich.

3. European Future Leaders Conference. Siehe HIER

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s