Energiestrategie 2050 vors Volk!

Die Energiestrategie 2050 krempelt den Energieverbrauch der Schweiz komplett um. Deshalb sollen auch die Schweizer Bürgerinnen und Bürger darüber entscheiden können. Sonst kaufen wir die Katze im Sack!

Unterschreiben Sie die Petition bitte H I E R. Die Einreichung ist für 27. November 2014 um 7.45h vor der Tür der Bundeskanzlei geplant.

Abwenden

7 Gedanken zu “Energiestrategie 2050 vors Volk!

  1. Hat dies auf Regulatory Madness rebloggt und kommentierte:
    Diese Petition sollte man unbedingt unterstützen. Hätte die FDP nach Fukushima besser reagiert, wäre es vielleicht nie zu dieser Notwendigkeit gekommen. Aber besser später als gar nie!

    • Diese Rebloggerei hat den erfreulichen Nebeneffekt, dass jetzt auf meinem Blog Regulatory Madness ein schönes Frauenbild hängt…
      😉

  2. Der Ausstieg aus der Atomindustrie und der Übergang zu einer dezentralen Stromversorgung sind die Fehler dieser Strategie. Ansätze, die sich auf Trieb- und Heizwärme aus fossilen Energien beziehen, sind durchaus brauchbar und könnten weiter verfolgt werden.
    Wie in der Bundesverfassung und im Energiegesetz vorgegeben müssen endlich die Risiken und Kosten dieses verfehlten Ansatzes offen gelegt werden: Versorgungssicherheit, Produktion, Transport und Speicherung des Stromes – dann hat diese Strategie vor dem Volk keine Chance mehr.

    • Völlig einverstanden. nicht nur Kosten und Risiken (und Vorteile) sondern auch Kriterien an denen Erfolg oder Nichterfolg gemessen werden.

  3. Ich habe unterschrieben. Aber als Auslandsschweizer (Bürger von…) Ich hoffe, daß mein Stimmrecht dennoch berücksichtigt wird…… Schaun‘ mer mal.

  4. In der Petition fehlt eine wichtige Forderung: Meilensteine in periodischen Abständen und eine Definition des übergeordneten Ziels, an dem die Effizienz der Massnahmen gemessen werden muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s