Christian Mundt verlässt die Basler Zeitung

Ch. MundtErst seit dem August 2012 ist Christian Mundt als Bundeshaus-Korrespondent für die Basler Zeitung (BaZ) tätig. Von März bis Juli 2012 arbeitete der studiererte Finanzjournalist auf der Wirtschaftsredaktion. Nun wurde er abgeworben***: Mundt wird ab 01.09.2013 für die Weltwoche aus dem Bundeshaus berichten.

Spannend wird, ob die BaZ die Stelle, trotz Sparmassnahmen, ersetzen wird. Und wenn ja, mit wem? Bei der letzten Besetzung (Mundt/Feusi) musste der Chefredaktor ziemlich lange suchen; von den „gestandenen“ Bundeshausredaktoren wollte niemand zur BaZ wechseln.

Erst vor Kurzem wurde der Abgang des Politikchefs Thomas Lüthi bekannt, der zum Verein Schweizerischer Kantonalbanken wechselt.

***Für seinen Abgang gibt Mundt private Gründe an.

Advertisements

3 Gedanken zu “Christian Mundt verlässt die Basler Zeitung

  1. Christian Mundt ist seit Januar 2013 Bundeshaus-Korrespondent der Basler Zeitung (nicht seit August 2012). Ich bedaure sehr, dass dieser liberale Geist die BaZ verlässt und wünsche ihm bei der Weltwoche alles Gute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s