Der (EU) „Moralische Kompass“ bedroht die Pressefreiheit!

Was haben die EU-Kommissare und die Salafisten gemeinsam? Beide nutzen die demokratischen Strukturen um die Demokratie abzuschaffen.

Ja, meine Damen und Herren so ist das.

Die Salafisten nutzen unsere demokratischen Strukturen, unsere Meinungsfreiheit, unsere Gerichte und unsere Sozialsysteme um genau diese abzuschaffen und die Scharia einzuführen.

Und die EU-Kommissare gehen ähnlich vor. Mit Steuergeldern gegen die Pressefreiheit.

Die EU-Kommission fördert mit Steuergeldern verschiedene Organisationen, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Pressefreiheit zu unterdrücken. So finanziert sie mit 2,7 Millionen Euro eine Organisation namens „Mediadem“, die „freie und unabhängige Medien zurückgewinnen“ will.

Und wie geht das genau? Durch eine staatliche Regulierung natürlich: „Koordination des Journalismus auf der Europäischen Ebene“, weil, laut Mediadem, ist staatlicher Einfluss auf die Medien keine Unterdrückung.

Und als ob es nicht schon genug absurd wäre, rechtfertigt die EU-Kommission das Vorgehen, indem sie sich für den „moralischen Kompass“ hält.

Schon Thomas Mann wusste, dass Toleranz zum Verbrecher wird, wenn sie dem Bösen gilt. Und genau das ist hier der Fall.

Deswegen folgen wir Karl Raimund Popper, der schrieb, dass wir im Namen der Toleranz das Recht beanspruchen sollten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.

Wehren wir uns gegen diese EU-Parasiten und -Psychopaten mit Wahnvorstellungen.Pressefreiheit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s