Ruprecht Polenz – der, der den Verstand verloren hat!

Nach einer Facebook-Auseinandersetzung mit Ruprecht Polenz im Oktober 2012 schrieb er mir eine persönliche Nachricht, dass ich jung sei und ich solle aufpassen, ich werde von der israelischen Regierung manipuliert. Damals dachte ich, er habe nicht alle Tassen im Schrank. Heute denke ich, wenn es nur das wäre.

Aber eins nach dem anderen:

Der 1946 geborene Ruprecht Polenz, ist Jurist und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages, dem er seit 1994 angehört. Nach eigenen Angaben sind Schwerpunkte seiner Arbeit: „die Außen- und Sicherheitspolitik, regional der Nahe und Mittlere Osten, insbesondere Iran, Türkei und der Nahostkonflikt. Die politischen Auswirkungen des Islam verfolgt er über die Region hinaus mit besonderem Interesse. Besonders wichtig sind ihm gute transatlantischen Beziehungen zu den USA.“

Er gibt sich als erfahrener, älterer Politiker, der für Toleranz, Meinungs– und Pressefreiheit steht, Brücken baut, aufklärt und denen entgegentritt, die Misstrauen säen und Minderheiten verächtlich machen und so weiter und so fort. Alle diese Werte interpretiert er auf seine eigene absurde Art und Weise und setzt sie auch so um.

Gestern schrieb er, er nütze Facebook so und weil:

R_Polenz_31.03.2013

 

Und so benützt er Facebook tatsächlich, zwei Beispiele:

1. Unvergessen die Geschichte mit der Kostümjüdin Irena Wachendorff. Hier nachzulesen von Henryk M. Broder: Polenz: Dumm, schamlos und unheilbar gesund.

Und wenn es schief geht, spielt er das Opfer, das getäuscht wurde und jammert bei CICERO online!

2. Gestern empfiehl Polenz eine prima Facebook-Seite:“Kein fiktives Promi-Coming-Out sondern authentisch und gut.“ Weltoffenes Deutschland – Wir zeigen Realität. Und wie sieht die Realität aus? Eine interkulturelle Trainerin posiert im Holocaustmahnmal: Stolz mit Kopftuch und Maschinenpistole! Siehe Beitrag von David Harnasch.

Weltoffenes Deutschland

Weltoffenes_DE

Nichts Meinungsfreiheit

Nebst dem ist Ruprecht Polenz der Vorsitzende des ZDF-Fernsehrates. ZDF lebt von „Demokratie-Abgabe“, wie Jörg Schönenborn die Zwangsgebühren nennt.

Der Fernsehrat ist neben dem Intendanten und dem Verwaltungsrat eines der drei Organe des ZDF. Zentrale Aufgabe des Fernsehrates ist die Überwachung der ZDF-Angebote auf Übereinstimmung mit den ZDF-Richtlinien und staatsvertraglichen Bestimmungen. Dabei kommt der Qualitätskontrolle eine besondere Rolle zu. Diese wird durch die Programmbeobachtung und –thematisierung sowie durch die Befassung mit Programmbeschwerden umgesetzt. Weiterhin überprüft das Gremium, ob das in den Programmperspektiven gesteckte Programmprofil auch tatsächlich erreicht worden ist.“

Dass er nichts von Meinungsfreiheit hält und keinen Sinn für Humor hat zeigt sein Umgang mit der Facebook-Gruppe: „In Sorge um Ruprecht Polenz. Missverstandene, blockierte Freunde etc.“ Es ist eine kleine Gruppe, mit ca. 80 Mitgliedern, die ich aus Spass gründete. Eigentlich total unbedeutend und jeder vernünftige Mensch könnte die Ironie, die als Info öffentlich einsehbar ist, verstehen. Nicht jedoch der „Grosse Vorsitzende“. Wäre er nicht Politiker geworden, hätte Polenz alle Qualitäten eines guten (aber erfolglosen) Stalkers.

Gruppen-Info: Hier

…und so interpretiert Polenz die Gruppe, die ihn „diffamiert“:

Ruprecht_Polenz_Gruppe_NEin, danke!

Ruprecht Polenz, “Ein dummer Mensch”, sagte schon Laurenz Mayer (CDU). Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

Update 07.04.2013

Akif Pirincci’s Text „Das Schlachten hat begonnen“ und das schreibt Ruprecht Polenz:

Akif

(Kommentar dazu von Henryk M. Broder)

Advertisements

13 Gedanken zu “Ruprecht Polenz – der, der den Verstand verloren hat!

  1. Pingback: Ruprecht Polenz und AKP-Lobbyisten auf Hexenjagd gegen Armenierin: Offener Brief an die CDU | Kurmenistan News

  2. Laurenz Meyer hat sinngemäß gesagt, dass Ruprecht Polenz hoffentlich ein einmaliger Fehlgriff von Angela Merkel sei.
    Meyer hat recht: Polenz ist ein Fehlgriff für die Demokratie!

    • Ich erinnere mich des Interviews mit Merkel und Meyer, welches gleich nach seiner Ernennung stattfand. Zwar ist Meyer mit seiner Einschätzung zuzustimmen, Polenz sei ein Fehlgriff der Kanzlerin, und einen zweiten könne sie sich nicht leisten – starke, ja anmaßende Worte im Beisein der Kanzlerin! Doch war von Polenz‘ Haltung zur DEmokratie damals nicht die Rede. Trotzdem: auch er entpuppte sich als Knallcharge bzw. parasitäre Existenz und insofern als FEHLGRIFF, denn er bezog weiterhin UNVERDIENTES Geld von dem RWE, was ihm dann letztlich – halleluja! – das Genick brach. Wieso nur zahlte das RWE monatlich eine nicht bekannte Summe Geldes, obwohl Meyer keine SICHTBARE Leistung für das RWE mehr erbrachte?? Honi soit qui mal ypense!

  3. Noch ein Hinweis. Dr. Matthias Küntzel hat 2009 oder 2010 eine Schrift / Studie publiziert: „Die Deutschen und der Iran“ – „Geschichte und Gegenwart einer verhängnisvollen Freundschaft“. Zwar ist das politische Agieren von Herrn Polenz dort nur am Rande ein Thema (Seiten 198, 232, 283). Vielleicht ist es aber für Interessierte noch lesenswert?
    Siehe auch: http://www.matthiaskuentzel.de/contents/die-deutschen-und-der-iran

  4. Ob Herr Ruprecht Polenz klug ist kann ich nicht beurteilen. Aber schlau, das isser. Er sorgt mit seinem umtriebigen Verhalten dafür, den Iran und islamische Organisationen zu unterstützen. Als künftiger Lobbyist dieser extrem anti-israelischen und anti-jüdischen Organisationen drängt es ihn in deren Geldtopf.

    Wie er neben seiner nahezu aufdringlichen Internetpräsenz noch zu echtem Arbeiten kommt, ist mir ein Rätsel.

    • Er könnte mit Michael Lüders eine Kooperative gründen – und Schweizer Radio, S. Brunner, ladet die Beide als neutrale Experten ein.
      herzliche Grüsse von CH nach Israel!

  5. Ich protestiere gegen die Überschrift. Um etwas verlieren zu können, muss man es zuvor ja wohl besessen haben. Und obwohl ich in seinem Fall oft schon den Eindruck von Besessenheit hatte, konnte man ihm doch DIESE Art von „Besessenheit“ wohl kaum jemals zum Vorwurf machen.

  6. Und ich bleibe weiterhin in der Gruppe. Nur weil Herr Polenz sich wie ein Zwölfjähriger benehmen muss und damit nicht umgehen kann wie ein erwachsener Mann, verzichte ich nicht auf den Spaß.

    • Danke Rob,
      Du weisst, wir haben auch Polenz eigeladen bei uns mitzudiskutieren, nur er will nicht. Er trifft sich lieber mit Doc und Irene W. vor Gericht!
      Aber immerhin liest er unsere Beiträge 🙂
      Spass beiseite: Es ist erschreckend, dass so jemand wie Polenz so viel Macht hat und niemand von der CDU greift ein. Eigentlich müsste er alle seine Mandate schon lange niederlegen und die politische Bühne verlassen. Und schon gar nicht gehört er in ZDF-Fernseherat!
      Aber die Journalisten und Zeitungen beschäftigen sich mit Kleinkram und wagen sich nicht öff. Kritik zu üben!

  7. „Ruprecht Polenz: der beste Mann von Milli Görüs“
    (Quelle: http://europenews.dk/de/node/44217)
    „Der Zentralrat der Ex-Muslime 10 Juni 2011
    Von Cahit Kaya
    „Ruprecht Polenz ist ein „lustiger“ Mann. Er selbst betreut sein Facebook-Profil und mahnt hie und da, gegen den Rassismus aufzutreten. Auch gibt er sich gegen antisemitische Agitation und schimpft auf „Nazis“
    Aber wirft man einen genaueren Blick auf die Person Polenz, schaut sich um mit welchen Menschen er Kontakte pflegt und gemeinsame Auftritte organisiert, so wird eines sehr deutlich: er bietet besonders Milli Görüs eine Plattform und tritt als deren Schutzmacht auf.
    Ebenfalls präsentiert er sich als Freund Erdogans, der erst neulich seine politischen Gegner knapp vor der Wahl am 12. Juni als „Freunde der Juden“ und „Feinde Allahs“ diffamierte, die Verbreitung des Antisemitismus nicht nur in der Türkei fördert, sondern auch „seine Türken“ in Europa dazu anstiftet. In Österreich ist selbst der neu gewählte Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft ein Milli Görüs Mann und wurde von der ATIB (direkt Erdogan unterstellt) in diesen Posten gehievt. Da paktiert Polenz mit einer türkischen Version von bekennenden Nationalislamisten und man fragt sich, ob er tatsächlich gegen diese Art einer Ideologie, oder nur gegen „das Deutsche“ im Allgemeinen ist, um seine islamistischen Freunde nicht zu verärgern.
    Der Mann, der mit ihm auf dem Foto zu sehen ist (das Foto ist vom März 2011) ist einem Ausschlußverfahren aus der CHRISTLICHEN Union entgangen, da er selbst seine Funktionen innerhalb der CDU aufgab. Der Spiegel berichtet, dass immer wieder Milli Görüs Leute die CDU zu unterwandern versuchen. Ein Dank an Polenz, dass er ganz offen zu Milli Görüs steht und dies möglich macht“
    Mehr ist hier zu finden: http://europenews.dk/de/node/44217
    Ich weiss nicht ob die Angaben im zitierten bzw. verlinkten Beitrag allen zutreffend sind. Ganz erfunden können Sie aber kaum sei .
    Der Verfassungsschutz in Deutschland beobachtet Mili Görüs seit einigen Jahren. Der Organisation gefällt diese Beobachtung selbstverständlich nicht (http://www.sueddeutsche.de/muenchen/erding/islamisches-zentrum-in-erding-unter-beobachtung-1.1138936, http://www.verfassungsschutz.hessen.de/irj/LfV_Internet?cid=17bf6490eccc0d783d96492028b921d1 usw.)

    Dieses wenige sagt wohl auch etwas über Herr Polenz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s