Diagnose Schwachsinn, erklärt vieles!

…gut zu wissen, dass es Schwachsinn auch als Diagnose gibt!

Der ICD10 ist eine internationale Klassifikation von Diagnosen

ICD10SGBV (die deutsche Fassung) wird in Deutschland als Schlüssel zur Angabe von Diagnosen, vor allem zur Abrechnung mit den Krankenkassen, verwendet. Der ICD10 Code für die Diagnose „Schwachsinn“ lautet „F79.9“.

(Gilt auch für die Schweiz http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/infothek/nomenklaturen/blank/blank/cim10/02/04.html)

• Altersschwachsinn (F03 )

• » Ausgeprägter Schwachsinn (F72.9)

• » Brenztraubensäureschwachsinn [Fölling-Krankheit] (E70.0)

• » Hochgradiger Schwachsinn (F73.9)

• » Leichter Schwachsinn (F70.9)

• » Mäßiger Schwachsinn (F71.9)

• » Schwachsinn (F79.9)

• » Schwachsinn, mit deutlicher Verhaltensstörung (F79.1)

• » Schwerer Schwachsinn (F72.9)

• » Starker Schwachsinn (F72.9)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s