Na, da bin ich ja beruhigt!

Fremde Feder

Lila spricht uns aus dem Herzen:

„Der russische Aussenminister versichert, dass Israel selbstverstaendlich nichts von einer iranischen Atombombe zu fuerchten hat. Schliesslich wuerden dadurch ja auch Araber und Moslems getoetet, und das will der Iran doch sicher nicht. Klar, wenn es nur um Juden ginge… also wenn man die alle in einen geschlossenen Raum pferchen koennte, das waere schon was anderes… aber wo das leider nicht geht, koennen die Juden sich auf ihre arabischen Schutzschilde verlassen. Die wollen ja schliesslich auch leben.

Es waere ja auch Unsinn, sich zum Beispiel vor Terroristen mit Bombenguertel zu fuerchten. Wer kaeme schon auf so eine Idee? Ich meine, wenn ein Terrorist so ein Ding zuendete, dann kaeme er ja selbst ums Leben. Sowas wuerde doch niemand tun! Vor solchen Hirngespinsten braucht man absolut keine Sorge zu haben.

Man hat ja auch aus der Geschichte gelernt und gesehen, dass nichts so heiss gegessen wird, wie es gekocht wird. Was ist aus den Pogrom-Ankuendigungen von Kreuzfahrern, Kosakten und Hep-hep-Schreihaelsen geworden? Nichts. Hat Saddam Hussein letztendlich Rakten auf Israel geschossen? Haben die arabischen Staaten nach der Staatsgruendung Israels etwa angegriffen? Hat die Hamas Sued-Israel wie angekuendigt mit einem Dauerregen von Raketen ueberzogen?

Nichts von alledem ist eingetreten, es waere ja auch absurd. Man muss nicht immer so hysterisch sein.

Danke, Sergej Lavrov, für eine Stimme der Besonnenheit und Vernunft.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s