Ein Basel, natürlich!

Mitmachen!

 www.einbasel.ch

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Basel, natürlich!

  1. Nein, nicht mitmachen. Die Kombination aus BS-Verschwendung und BL-Geklüngel macht alles noch schlimmer. Letzeres muss man ja nicht kommentieren. Was aber die Finanzen angeht, hat BL schlichtweg keine schwergewichtige Industrie, um eine baselstädtische Verschwendung und Staatsquote zu finanzieren.Das aber wird genau die Doktrin sein. Es gibt noch viele andere Gründe, das nicht zu unterstützen.

    Man lese nur die Ziele von Avenir Suisse im Bezug auf Schaffung von Metropolitanräumen. Gemäss diversen Informantionen handelt es sich dabei um Entwürfe von EU-Strategen. Frau Brandt ist ja von der EU und deren „Transparenz“ auch „total begeister. Dass sie Werbung für die Kantonsfusion macht, verstehe ich insofern nicht. Man sollte den Demokratiefeinden so viele Steine in den Weg legen wie irgend möglich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s